Italicus Spritz - unser Favorit für diesen Sommer

Kannste nicht in den Urlaub, holste den Urlaub zu dir.

Alex vom Podcast Schokoladewhiskyundtheater und außerdem heimisch an der Bar zaubert für Euch den Italicus Spritz.



Neben der Bergamotte finden auch Lavendel, Zedern, Enzian, Kamille, Zitronenmelisse und gelbe Rosenblüten ihren Weg in diesen hocharomatischen Likör. Sämtliche Botanicals stammen dabei aus Italien.


Ebenso von der Landschaft und der Kultur geprägt ist das aufwendige Flaschendesign. Die Farbe der Flasche ist angelehnt an die Küsten Amalfis und die Grotta Azzurra der Insel Capri.

Quelle: https://rosolioitalicus.com/


In 20 Rundungen wurde diese geschliffen und repräsentiert die 20 Regionen, in welche Italien unterteilt ist.


Geschmacklich erinnert der Italicus am ehesten an einen Wermut, doch ohne die Bitterkeit des Wermuts, dafür aber mit der aufregenden geschmacklichen Frische und der sanften Bitternote von Bergamotte. Dazu gesellen sich die floralen Töne von Kamille und Enzian, welche von einer ausbalancierten Süße begleitet werden.


Saluti!



Zutaten

• 15 cl Prosecco

• 6 cl Italicus

• Zitrone

• Eis

• Soda

• Rosmarinzweig

• Salbeiblätter