Schnitzlbaumer Doppelbock

Werbung

Die Traunsteiner Privatbrauerei Schnitzlbaumer hat uns den Doppelbock zum Testen geschickt. Da lassen wir uns nicht lumpen und machen das.



Der Doppelbock kam zu uns in einer 0,3l Flasche mit recht klassischem Etikett.


Quelle: schnitzlbaumer.de

Erst mal die harten Fakten:


Zutaten: Brauwasser, Gerstenmalz, Hopfen

Stammwürze: 18,8%

Alkoholgehalt: 8,1%

Füllvolumen: 0,33L


Laut Hersteller traditionell gebraut, kräftig, vollmundig und sensationell süffig.

Und: "Der macht gleich doppelt Bock."



Bildquelle: schnitzlbaumer.de


Optik: Schöne helle Schaumkrone. Klare goldgelbe Farbe.

Geruch: Malzigsüßer Geruch.

Antrunk: Milder und malzigsüßer Antrunk mit Noten von Honig.

Mitte: Würze und getreidige Noten im Mittelteil.

Abgang: Leichte Hopfenherbe entwickelt sich zum Abgang hin.

Nachgeschmack: Der Nachgeschmack ist zuerst malzigsüß mit Noten von Honig, dann würzig und mit getreidigen Noten und zum Ende hin leicht hopfigherb und etwas bitter.